Über die Gruppe

HERZLICH WILLKOMMEN BEI BORYSZEW

Boryszew ist die größte private Industriegruppe in Polen. Wir sind ein weltweit operierender Hersteller mit Schwerpunkt auf die Automobilindustrie, die Verarbeitung von Nichteisenmetallen und den Chemiesektor. Unsere Gruppe besteht aus 38 Produktionsstätten und 7 F&E-Zentren in Europa, Asien und Nord- und Südamerika. Unseren Erfolg verdanken wir der Leidenschaft und dem Engagement unserer Teams von fast 12.000 Mitarbeitern in 12 Ländern auf 4 Kontinenten.

GESCHÄFTSBEREICHE

Bereich Automotive:

Wir sind der größte polnische Automobilzulieferer. In unseren Werken fertigen wir Kunststoffteile (Schließfächer, Cockpitelemente, Türklinken und Griffe, Motorabdeckungen usw.) sowie Leitungen für die Brems- und Klimaanlagen. Jedes zehnte Auto in der Welt und jedes fünfte in Europa enthält Teile, die in einem der Werke der Boryszew-Gruppe hergestellt wurden.


Das Bereich Automotive, das zweitgrößte Geschäftsbereich der Boryszew-Gruppe, wird von zwei Gruppen gebildet: der Maflow-Gruppe (Herstellung von hydraulischen Leitungen) und der Boryszew Automotive Plastics-Gruppe oder der BAP-Gruppe (Herstellung von Kunststoffkomponenten).

Bereich Metalle:

Die Boryszew-Gruppe ist der größte Verarbeiter von Nichteisenmetallen in Polen sowie in Mittel- und Osteuropa. Wir sind spezialisiert auf die Verarbeitung von Aluminium, Stahl, Kupfer, Zink und Blei. Wir stellen High-Tech-Produkte für die Automobil-, Elektrotechnik-, Bau- und Verpackungsindustrie her. Wir investieren ständig in umweltverträgliche, fortschrittliche und effiziente Herstellungstechnologien.


Zu den wichtigsten Unternehmen des Bereichs Metalle gehören das Aluminiumwerk Aluminium Konin, der Hersteller von modernen Aluminiumprodukten NPA Skawina, der Nichteisenmetall-Verarbeiter Hutmen, das Zink-Verarbeitungswerk ZM Silesia, der Verarbeiter von Batterieschrott Baterpol und das Stahlwalzwerk WM Dziedzice sowie die FTL-Gruppe, die die Hersteller von Wälzlagern aus 6 Ländern (Polen, Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich und China) zusammenbringt.

Bereich Stahl:

Das Bereich Stahl der Boryszew-Gruppe wird durch die Alchemia-Gruppe vertreten. Diese sich dynamisch entwickelnde Unternehmensgruppe produziert u.a. geschmiedete, geschmiedet-gewalzte und gewalzte Stahlprodukte sowie ein breites Spektrum von nahtlosen und gefalzten Stahlrohren. Alchemia verbindet Tradition mit Modernität. Die Gruppe bringt Unternehmen mit mehr als 200 Jahren Geschichte zusammen, die heute innovative Produkte unter Einsatz fortschrittlicher Technologien herstellen.


Die Aktivitäten der Alchemia-Gruppe konzentrieren sich auf die folgenden Unternehmen: das Schmiedewerk Kuźnia Batory, das Rohrwalzwerk Walcownia Rur Batory, das Stahlwerk Stalownia Batory, den Rohrproduzenten Rurexpol und das Rohrwalzwerk Walcownia Rur Andrzej sowie die Eisenhütte Huta Bankowa und das F&E-Lab Laboratorium Badań Batory.

Bereich Chemie:

Die Boryszew-Gruppe stellt hochentwickelte Industriechemieprodukte für die Automobilindustrie, Enteisungsflüssigkeiten, die in der Luftfahrt- und Eisenbahnindustrie verwendet werden, sowie Polyesterfasern, PET-Flocken, Weichmachungsmittel und viruzide Desinfektionsmittel her. Das bekannteste Produkt der Gruppe in Polen ist Borygo, das seit 1968 in unserem Werk in Sochaczew bei Warschau hergestellte Motorkühlmittel.


Das Bereich Chemie der Boryszew-Gruppe wird durch den Hersteller von Polyesterfasern Elana, den Produzenten von PET-Flocken Elana PET und das Chemiewerk Boryszew ERG vertreten.


WISSENSWERTES ÜBER BORYSZEW

Die Boryszew-Gruppe ist:

  • eine der größten privaten Industriegruppen in Polen
  • der größte polnische Hersteller in der Nichteisenmetallindustrie
  • der größte polnische Hersteller in der Automobilindustrie
  • der größte polnische Hersteller von Motorkühlmitteln – die Marke Borygo
  • einer der größten polnischen Investoren und Arbeitgeber in Deutschland
  • der größte polnische Hersteller von Reifen und Ringen für Eisenbahn- und Straßenbahnräder
Deutsch